Energiewende Heilbronn Blog


3. Abbaugenehmigung f√ľr das Kernkraftwerk Obrigheim erteilt

erstellt am: 03.05.2013 • von: Daniel • Kategorie(n): KWO Obrigheim

Das baden-w√ľrttembergische Umweltministerium hat der EnBW Kernkraft GmbH (EnKK) die beantragte 3. Abbaugenehmigung f√ľr das stillgelegte Kernkraftwerk in Obrigheim, KWO, erteilt. Da ein erhebliches √∂ffentliches Interesse am weiteren Ab- und R√ľckbau der Anlage besteht, wurde die sofortige Vollziehung der 3. Abbaugenehmigung angeordnet.
Inhalt des Bescheids ist unter anderem die Freigabe f√ľr den Abbau des Reaktordruckbeh√§lter-Unterteils des Kraftwerks sowie des internen Brennelemente-Lagerbeckens im Reaktorgeb√§ude.
Die 3. AG ergänzt die 2008 und 2011 erteilten Stilllegungs- und Abbaugenehmigungen, die weiterhin gelten.

F√ľr die Genehmigung der weiteren Abbauschritte waren weder eine Umweltvertr√§glichkeitspr√ľfung noch eine f√∂rmliche √Ėffentlichkeitsbeteiligung n√∂tig. Um der Bev√∂lkerung dennoch ein Forum zur Mitsprache und zur Artikulierung ihrer Sorgen und Fragen zu geben, hatten das Umweltministerium und KWO gemeinsam im Juli 2012 eine freiwillige Informationsveranstaltung angeboten. Die w√§hrend und im Anschluss der Veranstaltung gestellten Fragen wurden umfassend beantwortet, Aspekte, die nicht bereits im Genehmigungsverfahren behandelt worden w√§ren, haben sich dabei nicht ergeben. Die Informationsveranstaltung ist im Internet auf den Seiten des Umweltministeriums Baden-W√ľrttemberg dokumentiert.

http://www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/95181/

Quelle: Ministerium f√ľr Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-W√ľrttemberg
Hervorhebungen durch den Autor

Die Initiative AtomErbe Obrigheim kritisiert das B√ľrgerbeteiligungs-feindliche Vorgehen nur mit Schein-Beteiligung ohne rechtliche Bindung und klagt bereits gegen die 2. Abbaugenehmigung.
Mehr Informationen und Spendenkonto:
www.atomerbe-obrigheim.de